Skip to content
P_W 09-05_Werder_01_20
P_W 09-05_Werder_01_20

Stadtvillen Werder

Ein Wohnhaus im Park mit vielfältigen Blickbeziehungen zur Elbe, dass ist die Grundidee für die städtebauliche Anordnung de rvillenartigen Punkthäuser. Die freie Anordnung der Baukörper und die dazwischen fließenden Grünräume lassen die gesamte Anlage als „leichte“ Architektur erscheinen. Die Bebauung bezieht durch Ihre lockere Anordnung den hochwertigen umgebenden Grünraum vollständig ein. Das Grundstück wirkt dadurch bewusst großzügiger. Die Zugänge der Häuser von den Straßenseiten her ermöglichen eine selbstverständliche Orientierung. Die offene Tiefgarage ist halb unter das Gebäude geschoben und erhöht sinnvoll die Erdgeschossebene gegenüber dem Straßenraum. Mit der Blickbeziehung zwischen Alter Elbe und Zollelbe orientieren sich die Wohnungen nach Süden. Baukosten 6,9 Mio. € brutto