Der moderne Neubau des Sporthotels entsteht auf einem hochwassersicheren Plateau, welches fast unsichtbar die Tiefgarage beherbergt. Der riegelförmige Baukörper, mit zwei auskragenden Obergeschossen und dem zurückgesetztem Skygeschoss, orientiert sich zum Wasser und gewährt so den Blick und den Zugang vom Park zum Wasser. Das Erdgeschoss mit Empfangslobby, Gastronomie und Seminarbereich erhält so eine große von früh bis spät besonnte, öffentliche Freiterrasse. Über den zwei Schlafgeschossen im elbseitigen Kopf des Skygeschosses befindet sich zusätzlich ein Wellness- und Fitnessbereich mit Außenterrasse. Immer wieder spielt der Neubau geschickt durch seine Transparenz und Materialität mit der Umgebung des Parks und dem weiten Blick auf den Elbarm.